Bananenschnitten

Zutaten für eine Form von ca. 40 x 30 cm

Biskuit

Bananenschnitte.jpg
  • 6-7 Eier

  • Pro Ei 20 g Zucker

  • Pro Ei 20 g Mehl

Creme

  • 2 Pkg. Vanillepudding

  • 800 ml Milch

  • Zucker nach Geschmack (ca. 4-5 EL)

  • 500 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt

Weiters

  • Marillenmarmelade

  • Bananen

  • Zitronensaft

  • 400 g Kochschokolade

  • 300 ml Schlagobers

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 °C (Heißluft) vorheizen.

  2. Für den Boden: Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl langsam und löffelweise einsieben. Vorsichtig einrühren damit der Teig nicht zusammenfällt. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 – 12 Minuten backen.

  3. Für die Creme den Pudding mit weniger Milch als gewohnt und Zucker zubereiten. Auskühlen lassen. Ungekühltes QimiQ Classic Vanille glatt rühren. Pudding dazumischen.

  4. Einen Backrahmen um das ausgekühlte Biskuit geben und dieses mit Marillenmarmelade bestreichen. Die halbierten oder klein geschnittenen Bananen darauf verteilen. Diese evtl. mit Zitronensaft einpinseln, damit sie nicht braun werden. Die Creme darauf verteilen und für ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

  5. Für die Schokoladeglasur die Kochschokolade in heißem Schlagobers schmelzen und gut verrühren, damit sie schön glatt wird. Gut abkühlen lassen, bevor sie auf der Puddingcreme verteilt wird.

  6. Am besten über Nacht in den Kühlschrank geben.

Print Friendly and PDF
Rita bäckt11Kommentieren