Marillenmoussetorte

Zutaten für 1 Springform, 26 cm ∅

Tortenboden

Marillenmoussetorte.jpg
  • 200 g Butter, weich

  • 160 g Zucker inkl. Vanillezucker

  • 8 Eier

  • 200 g Schokolade, geschmolzen

  • 200 g Mehl

  • ½ Pkg. Backpulver

Creme

  • 500 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt

  • 300 g Marillen

  • 2 EL Zucker

  • 500 ml Schlagobers, geschlagen

  • 7 Blatt Gelatine

Weiters

  • Marillen zum Garnieren

Zubereitung

Für den Tortenboden: Butter und Zucker schaumig aufschlagen und nach und nach die Eier dazugeben. Die im Wasserbad geschmolzene Schokolade sowie Mehl mit Backpulver unterheben. Bei 180 °C (Umluft) ca. 50 Minuten backen. Teig auskühlen lassen und dann 2-mal durchschneiden.

Für die Creme: Ungekühltes QimiQ Classic Vanille, Marillen und Zucker mit einem Stabmixer pürieren. Geschlagenes Schlagobers unterheben. Gelatine einweichen, auflösen und dazumischen.

Den unteren und mittleren Tortenboden mit Creme bestreichen und zusammensetzen.

Print Friendly and PDF
Gustostückerl9Kommentieren