Stracciatella-Torte mit Kirschen

Stracciatella-Torte mit Kirschen.jpg

Zutaten

Biskuit

  • 4 Eier

  • 100 g Zucker

  • 120 g Mehl

  • 1 EL Backkakaopulver

Creme

  • 600 g QimiQ Classic, ungekühlt

  • 80 g Zucker

  • 250 ml Schlagobers, geschlagen

  • 150 g Schokoladestreusel

  • 1 Glas Kirschen

Guss

  • 250 ml Kirschsaft

  • 1 Pkg. Tortenguss

Zubereitung

  1. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backkakaopulver unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 160 ° (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

  2. Ausgekühltes Biskuit in der Mitte durchschneiden. Den unteren Boden in eine Tortenform legen und einen Tortenring anbringen.

  3. Die Kirschen am Tortenboden verteilen und dabei einen 2 cm breiten Rand lassen.

  4. Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Zucker dazumischen. Geschlagenes Schlagobers vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Schokoladestreusel unterheben.

  5. Die Hälfte der Creme kuppelförmig auf den Kirschen verteilen.

  6. Den oberen Boden darauflegen und die restliche Creme darauf verteilen.

  7. Mindestens 4 Stunden kühlen (im Idealfall über Nacht).

  8. Kirschsaft und Tortenguss aufkochen, kurz abkühlen lassen und auf der Torte verteilen.

  9. Nochmals 1 Stunde kühlen.

Print Friendly and PDF